Schulprofil der NMSi Steinbauergasse

Die NMSi Steinbauergasse führt 11 Klassen mit ca. 250 Schülerinnen und Schülern. Zusätzlich gibt es auf allen Schulstufen Integrationsklassen.

Wir sind eine Neue Mittelschule, dadurch stehen uns erhöhte personelle Ressourcen zur Verfügung, die es uns ermöglichen die Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und zu unterstützen. Innere Differenzierung wird den unterschiedlichen Leistungsniveaus der SchülerInnen gerecht und wird in 3 von 4 Stunden in den Hauptgegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch umgesetzt.

-       Integrationsklassen: Kinder mit speziellen pädagogischen Bedürfnissen werden integriert und gefördert. Die Kinder werden von Integrationslehrern und -lehrerinnen in der Klasse unterstützt und begleitet.

-       Muttersprachlicher Zusatzunterricht: Kinder mit serbokroatischer bzw. türkischer Muttersprache werden integrativ betreut und verbessern ihre Kenntnisse in ihrer Muttersprache, wodurch eine deutliche Verbesserung der allgemeinen Lernkompetenz erzielt werden kann.

-       Werkerziehung: Textiles und Technisches Werken wird 14-tägig abwechselnd unterrichtet.

-       Lesepatinnen und -paten betreuen Kinder mit Leseschwächen

-       Peer-Mediation: Schülerinnen und Schüler der Schule unterstützen ihre MitschülerInnen bei der Lösung von Konflikten.

-       Beratungslehrerin und Schulsozialarbeiter/innen: Sie betreuen und helfen Schülerinnen und Schülern in Situationen und bei der Bewältigung von Problemen, die über herkömmliche Lernprobleme hinausgehen und unterstützen somit ebenso die Lehrerinnen und Lehrer bei ihrer pädagogischen Arbeit.

-       Offene Schule (Mittagessen, Lernbetreuung, Freizeitbetreuung durch schuleigene LehrerInnen) kann in Anspruch genommen werden; Ermäßigungen bis Freiplatz möglich!

-       Weiterführende Schulen: Den SchulabgängerInnen unserer Schule stehen im Rahmen der Neuen Mittelschule durch eine vertiefende Beurteilung alle Möglichkeiten offen, weiterführende Schulen zu besuchen.