Futsalcup 2016/17

In einer denkbar schweren Gruppe absolut ehrenvoll präsentiert!

 

Schon beim Betrachten der Auslosung war klar, dass die Gruppe 1 beim Futsalcup eine harte Nuss für unsere Jungs werden würde. Die Gegner waren ehemalige Sieger und Topteams der Schülerliga, das GRg/ORg Polgarstrasse, die SNMS Wittelsbachstrasse, das GRg Draschestrasse und die AHS Heustadlgasse. Beinharte Fußballkost und hohe Fußballkunst von den zahlreichen Spielern der Bundesligavereine Rapid, Austria und Admira sollte uns erwarten.

Nun, fürchterliche Debakel wurden es dennoch nicht, vor allem deshalb weil unser Team ein weiteres Mal mit Mut und Courage auf dem Platz stand. Zwar waren wir zu oft mit Defensivarbeit beschäftigt, als dass uns viel Luft für kreative Offensivzüge blieb, doch den Respekt der Akademiespieler haben wir uns mit weitgehend knappen Niederlagen allemal erkämpft.

Viel zu lernen gab es in jedem Fall und es hat auch richtig Spaß gemacht gegen die stärksten Jungs Wiens anzutreten. In Betracht ziehend, dass diese beinahe täglich auf mehrere Stunden Sport in den Schulen und Vereinen kommen, muss man vor unseren Burschen wirklich den Hut ziehen. Sie haben absolut dagegengehalten und auch wieder mit vorbildlichem und fairem Verhalten gepunktet.

GRATULATION JUNGS - EINE NIEDERLAGE IST EIN SIEG, WENN SIE GEMEISTERT WIRD, WIE IHR ES PRAKTIZIERT!!!