Krone Hallencup

Ein überaus spannender Bewerb, der so konzipiert ist, dass die jeweilig besten Teams, nach dem Ausspielen einer Gruppenphase, eine Stufe aufsteigen und dort gegen ebenfalls siegreiche Teams um den nächsten Level spielen. So werden der Reihe nach Vorrunde, Hauptbewerb und Finale der Regionen Nord/Ost/Süd/West ausgespielt, bis sich die besten drei Mannschaften jeder Region im sogenannten Masters gegenüberstehen.

Die Frage „Übersteht man überhaupt die Vorrunde?“ ist als NMS ohne Sportschwerpunkt in diesem Zusammenhang wohl verständlich. Nun so viel sei vorweggenommen:

Wenn man einige (fußballerisch) starke Jahrgänge hat, wie es derzeit bei den Steinbauern der Fall ist, kann man zumindest um den Sieg spielen. So geschehen in diesem Winter: Auch wenn das Team knapp an der Sensation gescheitert ist, packende Duelle auf Augenhöhe wurden abgeliefert und es war wirklich nichts für schwache Nerven!