Krone Hallencup: 3. + 4. Klassen

Nicht eingespieltes Team verliert mit Anstand!

Für unsere dritten und vierten Klassen war die Aufgabe nicht die dankbarste, waren sie doch kaum miteinander eingespielt. Der Spaß stand im Vordergrund und es darf getrost von einem ambitionierten Unternehmen gesprochen werden, einander kennenzulernen und einfach drauf los zu spielen…

Nun so schlecht war der Auftritt dann auch gar nicht. Entgegen den Ergebnissen, spielte unser Team munter mit den Kontrahenten mit, war im ersten und letzten Spiel phasenweise die bessere Mannschaft und scheiterte schließlich nur an der fehlenden Spielpraxis (und am letzten Pass).

Im Spiel gegen den Josef Enslein Platz reichten dem Gegner wenige Chancen, unser Team war stärker und über weite Strecken feldüberlegen, der Gegner aber war weit effizienter (0:3)!

Gegen den späteren Sieger, die Veitingergasse hielten die Meidlinger das Spiel lange Zeit offen, mussten sich aber am Ende doch der sichtbar besser eingespielten Mannschaft aus Hietzing geschlagen geben (0:4)!

Das letzte Spiel wurde mit großer Leidenschaft geführt und war bis wenige Minuten vor dem Ende völlig offen, am Ende ging aber leider auch dieses mit etwas Pech 1:3 verloren…

Alle Jungs hatten großen Spaß und gaben ihr Bestes! Unser Tormann gab noch ein wenig mehr, sodass diesem ein Probetraining bei Simmering (Wiener-Liga) winkt… WAS WILL MAN MEHR? 

Jungs, Danke! Es hat Spaß gemacht!