NMSi 12 Steinbauergasse - GRG 10 Pichelmayergasse 1 : 7

Gegen den Vorjahressieger des B-Pools!

Das GrG 10 Pichelmayergasse hat traditionell starke Spieler in seinen Reihen, von denen mancher bei Austria Wien und bei Admira Mödling engagiert ist. Zudem bietet es ein umfangreiches Angebot für sportinteressierte Schülerinnen und Schüler. Dementsprechend sportlich präsentieren sich die Schüler des letztjährigen B-Pool-Siegers auch auf dem Feld.

Trotz dieser Voraussetzungen verlief das Spiel offener als erwartet. Zwar zeigte sich der Kontrahent von Beginn weg spielfreudig und war das spielbestimmende Team, doch kamen auch die Steinbauer immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Es wurde konsequent attackiert und unser Team konnte das Spiel offenhalten. Lange stand es 1:2, die Steinbauer hielten weiter mutig dagegen und zwei, drei gute Chancen wurden nicht genützt. Nach 45 Minuten ließ ein Doppelschlag das Spiel aber schließlich kippen.

Am Ende verließ unsere Mannschaft die Kraft, es wurde nicht mehr mit der letzten Konsequenz attackiert und in der Folge wurden ein paar Geschenke gemacht (Tore die zu verhindern gewesen wären). So fiel die Niederlage am Ende etwas zu hoch aus - das Spiel war knapper, als es das Ergebnis widerspiegelt!

Bleibt der zweite Platz, der in der Tabelle erreicht wurde und der B-Pool-Bewerb im Frühjahr, bei dem die Jungs, wie gewohnt alles geben werden!

RESPEKT Jungs für eure Begeisterung, eure Leidenschaft und eure Fairness!